FrauenTreff

Figur

die idee

Seit Sommer 2005 besteht unsere Idee, für alle Frauen - also: für uns-
einen Ort der Begegnung zu schaffen.
Es ist ein Ort, der in seiner Gestaltung völlig frei ist.
Ein Ort, an dem sich Frauen , wann immer es ihnen beliebt,
erwartungsfrei - einfach nur so - aufhalten können.
Was immer hier geschieht, wird von den anwesenden Frauen frei entschieden
und/oder darf sich einfach entwickeln.




Kurz: Wir nehmen unsere Belange in unsere Hände !




"Angebote"

sind daher auch in der Regel - von uns für uns - gemacht.
Jede Frau kann ihre Ideen einbringen und etwas ausprobieren.
So haben sich schon die verschiedensten Aktivitäten ergeben.
Von Vorleseabenden, über kleine Radtouren, Bastel- und Werkstunden,
gemeinsames Singen, und Vorspielen eines Instrumentes, Wohlfühlstunden,
gemeinsame Essen, natürlich immer wieder Spielstunden, gemeinsames Lernen am PC,
Ausflüge, und ... und ...und.
Es soll keine Grenzen geben!
Wir können in unserem Raum gemeinsam die Bügelwäsche
erledigen und dabei erzählen.
Viele Frauen haben mit Malen begonnen, andere erlernen neue Spiele oder
Techniken bei Patchwork und Schmuckherstellung.
Vielleicht sind Sie die nächste, die ein kleines Projekt beginnen möchte.
Herzlich Willkommen!



An dieser Stelle bedanken wir uns herzlich bei allen, die die Rahmenbedingungen
ermöglicht haben und bei den wohlwollenden Unterstützern.



Filmab

Pc-Hilfe

Der Laptop ist schon sehr praktisch. Unter den Arm geklemmt und in den Treff mitgenommen,
- so kann manche Frage am vertrauten PC geklärt werden. Hier helfen wir uns gegenseitig.
PC-Termine finden nach Absprache statt. Zur Zeit wird gemeinsam das Smartphone erobert.

Etliche    PC-Hilfefilmchen    sind entstanden.




Karten und sonstige Spiele

Einen großen Raum nehmen Kartenspiele ein.
An mehreren Tagen in der Woche wird Doppelkopf gespielt,
das von vielen Frauen als das schönste Spiel bezeichnet wird.
Jeden Dienstag oder Samstag z.B. - je nach Verabredung - heißt es um 15 Uhr auch wieder Kontra und Re.

Manchmal gesellen sich Romméspielerinnen mit dazu oder es wird zeitgleich ein wenig gemalt.
Ist halt bunt - der Treff!



Malen

Einige Frauen haben im Treff zu malen angefangen und treffen
sich gelegentlich abends oder am Wochenende, um sich gemeinsam
neu zu inspirieren.
Im Treff ist Material vorhanden, um erste Erfahrungen zu machen.
Setzen Sie sich bei Interesse mit uns in Verbindung.
Wir freuen uns auf Sie!




Stricken für gute Zwecke

Freitags um 15 Uhr (in der Sommerzeit 16 Uhr) treffen sich Strickerinnen, die für einen guten Zweck Strümpfe, Schals und Sonstiges herstellen.
Und wer dann einfach nur eine Tasse Kaffee trinken möchte, ist immer herzlich willkommen. Gesellen Sie sich doch dazu!
Es wird auf jeden Fall viel gelacht!
Die größte Unterstützung erhält die Kinderhilfe Tschernobyl in Coesfeld
Für alle Werke nehmen wir gerne Wollspenden an.




Lesen

Ein gemütliches Beisammensein für Bücherfreunde, Büchertausch, Gespräche über Gott und die Welt ;-),
auch Vorleseabende und eine niedrigschwellige Schreibwerkstatt sind entstanden.
Wer kleine Texte zu bestimmten Gelegenheiten verfassen möchte, erfährt im Spiel mit Wörtern und Worten
so manche Anregung und Hilfestellung.




Fazit

Außer den Sonderterminen, die auf der Startseite zu finden sind und vieler spontaner oder monatlicher Verabredungen,
gibt es ein paar feste Termine im Treff.


Diese Termine sind nicht statisch. Es gibt immer wieder spontane Veränderungen.